Logo - Familienstadt Büdingen - Mit einem Mausklick auf diesen Bereich gelangen Sie zurück auf die Startseite

  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder

Qualifizierung für das Ehrenamt: Seminare und Kurse vor Ort

Wer ein Ehrenamt übernimmt, sollte sich auch die Fortbildungen gönnen. Wissenswertes und Hilfreiches für die Praxis wird dort vermittelt. Man trifft Gleichgesinnte und kann Erfahrungen austauschen. Die Fortbildungen sind kostenlos, die Themen vielfältig: Vorlesen und Erzählen, Moderation und Gesprächsführung in Gruppen, Freies Reden, Besuchsdienste, Umgang mit Konflikten, Unterstützung und Qualifizierung der ehrenamtlichen Vorstandsarbeit, Rüstzeug für Seniorenpaten usw.

Das Hessische Sozialministerium unterstützt das ehrenamtliche und bürgerschaftliche Engagement durch die Förderung von örtlichen und regionalen Qualifizierungsmaßnahmen. Die Qualifizierung und Vernetzung Ehrenamtlicher in den Vereinen und Initiativen eines Dorfes bzw. einer Stadt ist Ziel dieser Förderung.

Deshalb ist der Einsatz der Mittel klar auf die ehrenamtliche Arbeit in kommunalen Strukturen bezogen. Um diese zu entwickeln und zu stärken erfolgt die Landesförderung über lokale Anlaufstellen für bürgerschaftliches Engagement (Ehrenamtsagenturen, Seniorengenossenschaften u.a.) und ist an die folgenden Bedingungen geknüpft:

  • Gemeinsam mit den örtlichen Vereinen und Initiativen erheben die Anlaufstellen den Bedarf und erstellen ein lokales Qualifizierungsprogramm.
  • Dieses Qualifizierungsprogramm kann allgemeine Qualifizierungsmaßnahmen enthalten, die sich auf vereinsübergreifende Themen und Fragen beziehen, z.B. die Vorstandsarbeit, Freiwilligen- und Vereinsmanagement, Gruppenleitung u.a. Es kann auch spezifisch Qualifizierungsmaßnahmen enthalten, die aufgrund der spezifischen Ziele und Aufgaben von Vereinen und Initiativen erforderlich sind, denen keine überregionalen Qualifizierungsangebote zur Verfügung stehen.
  • Kommunen, die über keine Anlaufstellen verfügen, können Mittel für Qualifizierungsmaßnahmen beantragen, wenn auch sie mit den lokalen Vereinen und Initiativen ein Qualifizierungsprogramm entwickeln und die Aufgaben, wie für die Anlaufstellen beschrieben, übernehmen.

Bürgerbüro

Mo bis Di: 07:30 - 16:00 Uhr
Mi: 07:30 - 15:00 Uhr
Do: 07:30 - 17:30 Uhr
Fr: 07:30 - 12:30 Uhr

Verwaltung

Mo bis Di: 08:00 - 12:00 Uhr
Mi: Sprechzeiten nach Vereinbarung
Do: 08:00 - 12:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Wir helfen Ihnen weiter

06042 - 884 - 0
Telefonkontakt Bürgerbüro

Eberhard-Bauner-Allee 16, 63654 Büdingen

Bedienung dieser Seite

Halten Sie STRG & ALT + Zahl gedrückt mehr Information
nach To Top oben To Top