Logo - Familienstadt Büdingen - Mit einem Mausklick auf diesen Bereich gelangen Sie zurück auf die Startseite

  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder
  • Familienstadt Büdingen Kopfbereich Bilder

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 41 „Die Jägerwiesen“ in der Kernstadt Büdingen

Bauleitplanung der Stadt Büdingen
Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 41 „Die Jägerwiesen“ in der Kernstadt Büdingen

1. Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses
Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Büdingen hat in ihrer öffentlichen Sitzung am 26.02.2002 den Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 41 „Die Jägerwiesen“ in der Kernstadt Büdingen gefasst.
Dieser Beschluss wird hiermit gem. § 2 Abs. 1 BauGB bekannt gemacht.

Ziel und Zweck der Planung
Die Stadt Büdingen beabsichtigt im unmittelbaren Bereich am Freibad Büdingen einen Wohnmobilstellplatz zu errichten. Das hierzu vorgesehene Areal dient bereits jetzt schon als temporär nutzbare Stellplatzfläche in der Sommersaison.
Die beabsichtigte Konzeption sieht vor, einen Teil der rd. 0,5 ha großen Parz. 47/1 als Stellplatz für 8 Wohnmobile und die restliche Fläche als Stellplätze für Pkw´s zu nutzen.

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes „Jägerwiese“ sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die baurechtliche Zulassung der v. g. Nutzungen geschaffen werden.

Die zulässige Art der baulichen Nutzung soll als Sondergebiet gem. § 11 BauNVO ausgewiesen werden.
Hierzu soll im beschleunigten Verfahren ein Bebauungsplan nach § 13 a BauGB aufgestellt werden. Der wirksame Flächennutzungsplan der Stadt Büdingen (FNP) wird nach Abschluss des Verfahrens im Wege der Berichtigung angepasst.

2. Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung nach § 3 (2) BauGB

Der Entwurf des Bebauungsplanes wird mit Begründung gem. § 3 (2) BauGB in der Zeit vom
01.03.2017  bis einschließlich  03.04.2017
in der Stadtverwaltung Büdingen, Eberhard-Bauner-Allee 16, 63654 Büdingen, Zimmer 203 während der Dienststunden

Montag bis Donnerstag von               8.00 – 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch von                 14.00 – 15.30 Uhr
Donnerstag von                     14.00 – 18.00 Uhr
Freitag von                           8.00 – 12.00 Uhr

öffentlich ausgelegt.

Stellungnahmen bzw. Anregungen zum Entwurf können bis zum 03.04.2017 (mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift) bei der Stadtverwaltung Büdingen (Bauamt) abgegeben werden. Auf Wunsch wird die Planung erläutert.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Satzung unberücksichtigt bleiben können und dass ein Antrag nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung (Normenkontrollantrag) unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Das Bauleitplanverfahren wird nach § 13 a BauGB im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung gem. § 2 (4) BauGB durchgeführt.

Abgrenzung des Geltungsbereichs:
Der Geltungsbereich des Bebauungsplans ist aus der nachfolgenden Planskizze ersichtlich.
Das Plangebiet liegt in der Gemarkung Büdingen in der Flur 5 am östlichen Stadtrand der Kernstadt und umfasst ausschließlich die Parzelle 47/1.

Bildschirmfoto 2017-03-01 um 11.29.10



Büdingen, den 15.02.2017

Der Magistrat der Stadt Büdingen

Erich Spamer
Bürgermeister

Bürgerbüro

Mo bis Di: 07:30 - 16:00 Uhr
Mi: 07:30 - 15:00 Uhr
Do: 07:30 - 17:30 Uhr
Fr: 07:30 - 12:30 Uhr

Verwaltung

Mo bis Di: 08:00 - 12:00 Uhr
Mi: Sprechzeiten nach Vereinbarung
Do: 08:00 - 12:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Wir helfen Ihnen weiter

06042 - 884 - 0
Telefonkontakt Bürgerbüro

Eberhard-Bauner-Allee 16, 63654 Büdingen

Bedienung dieser Seite

Halten Sie STRG & ALT + Zahl gedrückt mehr Information
nach To Top oben To Top